BRCA-Netzwerk e.V.

Hilfe bei familiären Krebserkrankungen

Das BRCA-Netzwerk bietet bundesweite Hilfe für Betroffene, Ratsuchende und Angehörige aus Familien mit einem vermuteten oder bestätigten erblichem Krebsrisiko.

Bei einem generationsübergreifendem Krebsrisiko, gibt es zahlreiche Fragen: Soll ein Gentest gemacht werden? Wie ist es, mit dem Testergebnis umzugehen und den Konsequenzen zu leben? Wie können Angehörige mit einbezogen werden? Wo gibt es Unterstützung und Versorgungsangebote?

Ziel der Patientenorganisation ist es daher, leicht zugänglich Austausch- und Informationsmöglichkeiten anzubieten. Das Netzwerk wendet sich an erkrankte und nicht erkrankte Personen mit unterschiedlichen Mutationen oder familiärer Veranlagung, die die Wahrscheinlichkeit für eine Krebserkrankungen erhöhen. Um Entscheidungen zu treffen, kann die gelebte Erfahrung von Menschen in ähnlichen Situationen unterstützen und Perspektiven aufzeigen. Der Verein arbeitet in Kooperation mit dem Deutschen Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs und wird durch die Stiftung Deutsche Krebshilfe gefördert.

Downloads

Bilder