Deutsche Krebshilfe

Die Deutsche Krebshilfe wurde am 25. September 1974 von Dr. Mildred Scheel gegründet.

Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, Menschen mit Krebserkrankungen, ihre Angehörigen und Ratsuchende zu unterstützen und Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen.

Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Organisation Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe.

Die Deutsche Krebshilfe finanziert ihre Aktivitäten ausschließlich aus Spenden und freiwilligen Zuwendungen. Öffentliche Mittel stehen ihr nicht zur Verfügung.

Die Deutsche Krebshilfe ist bei der Offenen Krebskonferenz mit einem eigenen Infostand vertreten. Hier steht Ihnen auch der Informations- und Beratungsdienst der Deutschen Krebshilfe, das INFONETZ KREBS, bei Fragen persönlich zur Verfügung. Fragen zum Thema „Bewegung und Sport“ beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiter des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB)

Alle Informationsmaterialien, die wir in Saarbrücken an unserem Informationsstand anbieten, stehen natürlich auch online zur Verfügung.

Bilder