Integrationsfachdienst Berufliche Begleitung

Unser Auftrag ist Inklusion

Der Integrationsfachdienst -berufliche Begleitung- ist eine Einrichtung der Saarland Heilstätten GmbH und arbeitet im Auftrag und unter der Fachaufsicht des Inklusionsamtes beim Landesamt für Soziales gemäß §§ 102, Abs. 2 und 109 – 115 SGB IX.

Er berät und begleitet Arbeitnehmer*innen mit einer anerkannten Schwerbehinderung oder einer Gleichstellung und Arbeitgeber*innen bei allen Fragen zu Behinderung und Arbeit.

Der IFD unterstützt und berät z.B. bei Konflikten oder Leistungsproblemen am Arbeitsplatz, bei Wiedereingliederung nach längerer Krankheit, bei erforderlichen Arbeitsplatzumgestaltungen, zu Reha-Leistungen und finanziellen Zuschüssen.

Der Integrationsfachdienst kann bei Bedarf Jobcoachings oder längerfristige psychosoziale Betreuung anbieten.

Alle Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

Alle Angebote sind kostenfrei.

Weitere Angebote des IFD sind:

Dolmetscherzentrale für hörbehinderte Menschen

Initiative Inklusion – Berufsorientierung

Downloads

Bilder