Zum Inhalt Zum HauptmenĂŒ

Seite durchsuchen

Positive Effekte durch Bewegung

Eine Krebserkrankung und körperliche AktivitĂ€t schließen sich gegenseitig nicht aus. Denn auch wĂ€hrend und nach einer onkologischen Therapie kann sich Bewegung förderlich auf den Allgemeinzustand auswirken.

Viele Patient*innen berichten, dass sie sich leistungsfĂ€higer und weniger schnell erschöpft fĂŒhlen. Die körperliche AktivitĂ€t fördert das Wohlbefinden, denn der Körper wird dabei mit GlĂŒckshormone ĂŒberschĂŒttet.

In der Session Positive Effekte durch Bewegung referieren ausgewiesene Expert*innen davon, wie gut sich körperliche AktivitÀt auf den Therapieverlauf und auf Nebenwirkungen wie das Lymphödem auswirken kann.

Fragen an die
Experten

Vor Ort und online können Sie Ihre Fragen direkt an die Experten stellen.

Wenn die Zeit es zulĂ€sst, werden die Fragen im Anschluss an den entsprechenden Vortrag beantwortet – ansonsten erhalten Sie die Antwort des Experten im Nachhinein per E-Mail. Sie können Ihre Fragen bereits im Vorfeld stellen.