Zum Inhalt Zum HauptmenĂŒ

Seite durchsuchen

Positive Effekte durch Bewegung

Eine Krebserkrankung und körperliche AktivitĂ€t schließen sich gegenseitig nicht aus. Denn auch wĂ€hrend und nach einer onkologischen Therapie kann sich Bewegung förderlich auf den Allgemeinzustand auswirken.

Viele Patient*innen berichten, dass sie sich leistungsfĂ€higer und weniger schnell erschöpft fĂŒhlen. Die körperliche AktivitĂ€t fördert das Wohlbefinden, denn der Körper wird dabei mit GlĂŒckshormone ĂŒberschĂŒttet.

In der Session Positive Effekte durch Bewegung referieren ausgewiesene Expert*innen davon, wie gut sich körperliche AktivitÀt auf den Therapieverlauf und auf Nebenwirkungen wie das Lymphödem auswirken kann.

Themenzeiten

Schloss SaarbrĂŒcken, live & online 09.10.2021

Vorbeugung und Therapie des Lymphödems
Zeitraum: 12:30 - 13:00 Uhr
Raum: Raum 1
Zur Live-Übertragung

Fragen an die
Experten

Vor Ort und online können Sie Ihre Fragen direkt an die Experten stellen.

Wenn die Zeit es zulĂ€sst, werden die Fragen im Anschluss an den entsprechenden Vortrag beantwortet – ansonsten erhalten Sie die Antwort des Experten im Nachhinein per E-Mail. Sie können Ihre Fragen bereits im Vorfeld stellen.