Fertilitätserhalt bei jungen Patienten

Die Diagnose einer onkologischen Erkrankung bei jungen Menschen mit notwendiger Strahlen- und/oder Chemotherapie führt schnell zu Sorgen um eine eingeschränkte Fruchtbarkeit nach einer solchen Behandlung. Daher gehört es zur ärztlichen Aufklärung dazu, eine mögliche Fertilitätsprotektion vor Beginn einer Therapie anzusprechen. Unter Fertilitätsprotektion versteht man die Anwendung von Methoden zum Schutz der Fruchtbarkeit einer Person. Im Vortrag werden die unterschiedlichen Methoden zur Fruchtbarkeitserhaltung auf weiblicher und männlicher Seite vor Beginn einer onkologischen Therapie dargestellt.