Polyneuropathie nach Krebstherapie

Die Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie (CIPN) ist eine häufige Nebenwirkung moderner medikamentöser Therapien in der Onkologie.

Im Vortrag von Dr. med. Jürgen Körber werden die möglichen Ursachen und Einflussfaktoren dargestellt.

Die Häufigkeit einer Polyneuropathie, die Symptome und deren Lokalisation werden präsentiert, mögliche Prophylaxen an Hand der heutigen wissenschaftlichen Literatur gezeigt.

Welche Einschränkungen ergeben sich für die Patienten bei der Rückkehr in den Beruf und in den Alltag?

Zuletzt werden die therapeutischen Möglichkeiten einer onkologischen Rehabilitationsklinik vorgestellt.